Therapiesitzungen


Therapiesitzungen
Entlastung der aktuellen Situation.

Bei den Gesprächen geht es zuerst um eine Entlastung der aktuellen Situation. Im Bedarfsfall wird diese auf ihren biographischen Hintergrund vertieft, um  Sie dadurch  wieder offen für ihre Zukunft zu machen. An vielen Stellen der Behandlung wird Ihre aktive Mitarbeit gefragt sein. Dies kann in Form von Selbstbeobachtungen, Protokollen oder Übungen der Fall sein. 

Je nach Vereinbarung erfolgt die Therapie wöchentlich oder 14-tägig. In Krisensituationen kann es auch sein, dass 2 Sitzungen pro Woche empfehlenswert sind.

In den meisten Fällen wird die Behandlung am Ende ausgeschlichen. Das bedeutet, dass die Therapiesitzungen in größeren Abständen stattfinden. Hierdurch können Sie Sicherheit im Alltag ohne therapeutische Unterstützung gewinnen. Sie haben dennoch immer die Möglichkeit zum wöchentlichen Rhythmus zurückzukehren.

Sollten Sie aus Gründen die Ihnen aus heutiger Sicht noch nicht bekannt sind die Therapie abbrechen, ist ein letztes Abschlussgespräch erforderlich. Es ist wichtig, dass Sie uns beiden die Chance geben zu verstehen, warum sich unsere Wege plötzlich trennen.

Eine Therapiesitzung dauert 50 Minuten und kostet 70€.

Sie bezahlen in BAR vor Ort oder überweisen bequem von zu Hause aus.

Ich habe ein Kontingent an Sozialtarifen - bitte sprechen Sie mich darauf an.

Derzeit kann ich keine Kostenrückerstattung über die Krankenkasse anbieten. Psychotherapeutische Leistungen sind gemäß §6 Abs. 1 Z 19 UStG umsatzsteuerbefreit.